Brandenburg

Termine, Veranstaltungen und Aktuelles rund um die Landschaftspflege

Überbetrieblicher Agrarnaturschutz mit Kooperativen in Brandenburg

Beginn:
29.09.2023, 08:00 Uhr
Ende:
16:00 Uhr
Ort:
Prignitz, Brandenburg

Exkursion im Anschluss an den Deutschen Landschaftspflegetag 2023 im Rahmen des Projektes KoMBi: Kollektive Modelle zur Förderung der Biodiversität.

Programm

Fachlicher Austausch und Exkursion zum überbetrieblichen Agrarnaturschutz

Freitag, 29. September 2023, 08.00 - 17:00 Uhr

08.00

Start mit Bus (ab Röbeler Str. 21, 16909 Wittstock/Dosse)

08.30

Besuch Kooperative Blumenthal

11.00

Wertschöpfungskette Nutzhanf

Inkl. Mittagessen

14.00

Besuch Kooperative Rhinluch  

16.00

Abschluss (Halt am Bahnhof in Kremmen)

17.00

Abschluss (Halt am Bahnhof Spandau, Berlin)

18.30

Abschluss (Halt am Bahnhof Wittstock/Dosse)

Organisatorisches

Anmeldeschluss:
Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, 21. September 2023 an.

Start:
Wittstock/Dosse

Anreise am Vortag & Übernachtung (Selbstzahlung):
Es wird empfohlen, bereits am Donnerstagabend, 28. September anzureisen. Zimmerkontingente für die Übernachtung vom 28. auf den 29. September stehen unter dem Stichwort „DVL“ bis zum 01. September für Sie bereit.

Wir bitten daher um zeitnahe selbstständige Reservierung im Hotel Ihrer Wahl!

Hotel Stadt Wittstock, Röbeler Str. 21, EZ/ÜF EZ 87 Euro pro Nacht, DZ/ÜF 96 Euro pro Nacht

Tel. 03394 499735 oder info@hotel-stadt-wittstock.de

Hotel Röbler Thor, Am Dosseteich 1, EZ/ÜF 80 Euro pro Nacht, DZ/ÜF 109 Euro pro Nacht (89 Euro bei Einzelbelegung)

Tel. 03394 40046 oder info@roebler-thor.de

Gemeinsames Abendessen (Selbstzahlung) & Abendprogramm 
Wir haben um 19.30 Uhr Plätze im Restaurant Röbler Thor reserviert. Bitte wählen Sie bei der Anmeldung aus, ob Sie am gemeinsamen Abendessen teilnehmen möchten. Im Anschluss daran bieten wir eine Nachwächtertour durch die historische Altstadt von Wittstock an. Die Tour startet am Resturant Röbler Thor (gegen 21:00 Uhr) und endet bei der Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbandes Prignitz-Ruppiner Land (Bahnhofstr. 1). Bitte wählen Sie bei der Anmeldung aus, ob Sie an der Nachtwächtertour teilnehmen möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Barrierefreiheit:
Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei zugänglich.

Weitere Informationen:

Leitung:

LPV Prignitz-Ruppiner Land, LFV Oberes Rhinluch

Themen:

Überbetrieblicher Agrarnaturschutz mit Kooperativen

Wertschöpfungskette Nutzhanf

Fahrt im Gelände:

Ganztägige Bustour von Wittstock/Dosse aus.

Fahrstrecke:

Prignitz - Blumenthal - Neuruppin - Linum - Kremmen (Bahnhof) - Berlin Spandau (Bahnhof) 

Verpflegung:

Mittagsimbiss und Getränke

Das Projekt wird gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz sowie Mitteln des Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:


Zurück zur Übersicht
zurück nach oben

Copyright 2024, DVL-Koordinierungsstelle Brandenburg/Berlin